Wenn Sie auf “Alle Cookies akzeptieren” klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.
hier geht's zum demo-portal
September 8, 2022
New Marketing & New Sales

Marktanalysen haben ergeben, dass der stationäre Handel im Digitalzeitalter durch das geänderte Konsumentenverhalten der Kunden, nur mit der Verbindung weiterer Verkaufskanälen gut funktioniert. Ein zusätzlicher Online-Kanal kann eine nahtlose Einkaufserfahrung (Customer Experience) bieten und dadurch neue Geschäftspotentiale erschlossen werden.

Vom Händler zum Kundenversteher 24/7

Relevanz & Rolle des stationären Handels in der Ära eCommerce

Einschlägige Marktanalysen haben ergeben, dass der stationäre Handel auch im Digitalzeitalter ein relevanter Vertriebskanal beim Möbelkauf ist und bleibt. Durch das geänderte Konsumentenverhalten stützen sich Kunden jedoch nicht nur auf einen Kaufkanal, sondern kombinieren verschieden Kanäle. Die Herausforderung ist, in den verschiedenen Verkaufskanälen, dem stationären Geschäft und dem Online-Kanal eine möglichst nahtlose Einkaufserfahrung (Customer Experience) zu bieten und neue Geschäftspotentiale durch die ganzheitliche Betreuung des Kunden zu erschließen.

Kundenzentriertes Marketing ist gefordert!

Bei der hauptsächlichen Konzentration auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden – im "New Marketing" Customer Centricity genannt – zählen vor allem folgende Kompetenzen:

Customer Journey

Sie bieten möglichst viele Kontaktpunkte zu den Kunden

Customer Experience

Sie bieten möglichst emotionales Kauferlebnis für Kunden

Customer Value

Sie stellen den individuellen Kunden-Nutzen in den Vordergrund, z.B. durch schnelle individuelle Beratung, personalisierte Produkte und Transparenz in den Produktinformationen und der Kaufentscheidung.

Ne

Eine aktuelle Infas360 Studie hat bei einer repräsentativen Umfrage unter 10.504 Konsumenten in Deutschland gezeigt, dass für 83% der Befragten eine große Auswahl bei einem Händler eher wichtig oder sehr wichtig ist.

Wie wichtig sind Ihnen die folgenden Dienstleistungen/Services?

Auch neue Chancen für Hersteller

Innovative Hersteller haben längst erkannt, dass sie mit der richtigen Strategie nicht nur ihren Handelspartner helfen können, die Herausforderungen des digitalen Wandels schneller zu meistern. Digitale Marketing- und Verkaufshilfen richtig eingesetzt, verschaffen dem Hersteller neue Alleinstellungsmerkmale (USP's) und neue Möglichkeiten, Präferenzen für die bevorzugte Vermarktung der eigenen Produkte aufzubauen. Kunden werden langfristig gebunden, Verkäufer werden zu Markenbotschafter.

Kunden über digitale Sortimente erreichen und sie über Konfiguratoren in Echtzeit verstehen und bedienen!

Es geht längst nicht mehr darum, das Angebot digital zu präsentieren. Vielmehr soll mithilfe der neuen Technologien der Kundenbedarf im Nu erfasst werden und das Angebot in Echtzeit auf die Bedürfnisse der Kudnen zugeschnitten werden.

Wer das zuverlässig einlöst, kann sich über treue Kunden freuen, bei denen nicht der Preis das wichtigste Kriterium bei der Anbieterauswahl ist.

Paul Aichner

CEO Crystal design
Lesen Sie mehr
Das könnte Sie auch interessieren
News
Die Inbound-Marketing-Methode mit DIVA

Paul Aichner

Mit der Inbound-Marketing-Methode unterteilen wir die Customer Journey in 4 Phasen, die Kunden durchlaufen können. DIVA steigert systematisch und signifikant die Konversion-Raten, wenn es darum geht, die Menschen von Fremden hin zum Kunden und vielleicht auch bis zum Promotoren zu entwickeln.
News
Menschen informieren sich heute online über ihren Möbelkauf

Paul Aichner

Die neue Transparenz im Internet, das geänderte Konsumverhalten und Lieferketten-Problematiken stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen.